Zahnbehandlung mit Lachgas

Entspannte, angstfreie Zahnbehandlung dank Lachgas

Sie fühlen schon allein beim Gedanken an einen Zahnarztbesuch Angst in sich aufsteigen und suchen nach Möglichkeiten die Angst zu überwinden?

Wir nehmen Sie dabei ernst und bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, Ihre Behandlung vollkommen angstfrei und entspannt zu erleben.

Eine davon ist die schonende Sedierung mit Lachgas. Sie ist eine willkommene Alternative für Menschen, die sich keiner Vollnarkose unterziehen möchten oder können. Wir bringen über 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Angstpatienten mit und stehen Ihnen vor, während und nach der Behandlung mit unserer ganzen menschlichen und fachlichen Kompetenz zur Seite.

Nahezu für jeden geeignet

Nicht alle Patienten können sich mit dem Gedanken an eine Behandlung unter Vollnarkose oder in Dämmerschlaf anfreunden. Die Lachgassedierung gehört zu den modernsten und sichersten Methoden der Anästhesie. Sie ist sowohl für Angstpatienten als auch für Menschen geeignet, die unter extremem Würgereiz leiden. Fast alle Patienten können von dieser Sedierung profitieren – nur bei Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen oder Glaukom müssen andere Möglichkeiten gefunden werden.

Lachgas – bitte einfach lächeln!

Vor einer Sedierung mit Lachgas machen wir Sie in aller Ruhe mit dem Ablauf und der verwendeten Technik vertraut und beantworten gerne all Ihre Fragen. So können Sie dem Tag der Zahnbehandlung entspannt und ohne Angst entgegensehen.

Das Einatmen des geruchlosen, nicht-toxischen Gases (N2O) erfolgt über eine angenehm zu tragende Nasenmaske. Sie atmen zunächst reinen Sauerstoff ein, der nach und nach mit der entsprechenden Menge Lachgas versetzt wird, bis das individuell auf Sie abgestimmte Mischungsverhältnis erreicht ist. Schon nach wenigen Minuten spüren Sie die Wirkung. Angst und Stressempfinden verschwinden – Sie erreichen einen angenehmen Trancezustand, der von einem Gefühl der Entspannung und Leichtigkeit getragen ist. Akustische und optische Reize nehmen Sie nur gedämpft wahr. Auch das Schmerzempfinden ist herabgesetzt. Dieses reduzieren wir zusätzlich über eine Lokalanästhesie. Sie erleben Ihre Zahnbehandlung ohne Schmerzen, Angst und Stress.

Das sind Ihre Vorteile

Sie sind während der Behandlung bei Bewusstsein und ansprechbar, auch Ihre natürlichen Atem- und Schutzreflexe bleiben erhalten. Ihr subjektives Zeitempfinden wird positiv beeinflusst, sodass die Behandlung für sie schneller vorüberzugehen scheint. Lachgas entfaltet schnell seine Wirkung und klingt ebenso schnell wieder ab. Nur wenige Minuten nach der Behandlung lässt die Sedierung deutlich nach. Bereits nach 15 bis 30 Minuten erlangen Sie volle Kontrolle über Bewegungsabläufe und können die Praxis eigenständig und ohne Begleitung verlassen. Die Methode hat bei fachgerechter Anwendung keine Nebenwirkungen und eine Überdosierung ist ausgeschlossen.

Spezielle Qualifikation und technische Ausstattung

Natürlich verfügen wir über eine zertifizierte Qualifizierung im Bereich der Lachgassedierung. Unsere Behandlungszimmer erfüllen alle technischen Voraussetzungen, um eine professionelle Sedierung mit Lachgas durchführen zu können. Zu Ihrer Sicherheit überwacht eigens dafür ausgebildetes Fachpersonal Atmung und Herz-Kreislauffunktion. Bei unserem erfahrenen Praxisteam von smileforever sind Sie in den besten Händen.

Kontakt

Sie möchten mehr über eine Sedierung mit Lachgas erfahren? Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf – wir informieren Sie gerne!